Soziale Betreuung/Aktivitäten

Im Altenheim am Schlossberg leben 120 Bewohnerinnen und Bewohner  – unabhängig vom Pflegegrad. Sie werden von 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern rund um die Uhr fürsorglich und kompetent gepflegt und betreut.
Das heißt: Die Tagesstruktur wird für jede Bewohnerin, jeden Bewohner individuell gestaltet, angepasst an die persönlichen Bedürfnisse.   

 

Individualisierte Tagesstruktur

Wir legen besonderen Wert auf eine Atmosphäre, in der sich unsere Bewohnerinnen und Bewohner sicher und geborgen fühlen. Deshalb bieten wir eine Versorgung, die den Ansprüchen pflegebedürftiger Menschen gerecht wird. Die Tagesstruktur wird für jeden Bewohner, jede Bewohnerin individuell gestaltet; sie erfolgt Biografie-bezogen. Die Tagesstruktur wird durch Gespräche mit den Bewohnern immer wieder neu angepasst. Die Planung wird nach unterschiedlichen Methoden evaluiert.
Dazu gehören:
•    Anregungen und Äußerungen des Bewohners selbst
•    Gespräche mit dem Pflegepersonal
•    Allgemeinzustand / Gesundheitszustand des Bewohners
•    Ressourcen des Bewohners
•    Reflexion des betreuenden Mitarbeiters

Unsere Aktivitäten

Weil Alter und Lebensfreude keine Gegensätze sind, schaffen wir mit vielen Veranstaltungen und regelmäßigen Aktivitäten Abwechslung für unsere Bewohnerinnen und Bewohner.

In unseren Räumen, die allesamt behindertengerecht sind, bieten wir täglich Gruppenaktivitäten an, wie  
•    Yoga
•    Thai-Chi
•    Sitztanz
•    Singkreis
•    Chorprobe
•    Bewegung für Körper und Geist
•    Aktive Gedächtnisgruppe mit modernen Medien
•    Veeh-Harfen-Unterricht
•    Trommeln
•    Malen

Wichtig: Muskelaufbautraining sowie eine individuelle Sturzprophylaxe nach Standards gehören ebenso zu der sozialen Betreuung. Freuen Sie sich auf einen lebendigen Alltag mit Festen bezogen auf die Jahreszeiten – ob Fasching, Hexennacht, Erdbeerfest, Sommerfest und vieles mehr. Außerdem bieten wir einmal wöchentlich ein Nachtcafé für unsere Bewohnerinnen und Bewohner an. Regelmäßig werden Ausflüge in die nähere Umgebung oder zu verschiedenen Veranstaltungen unternommen. Auf dem Programm stehen auch Gottesdienste beider Konfessionen. Bewohner können gerne zusammen mit ihren Angehörigen in unserem gemütlichen Wintergarten feiern.

 

Demenztherapie (MAKS) im Altenheim

Etwa 1,5 Millionen Menschen in Deutschland leiden unter Demenz. Und durch die steigende Lebenserwartung werden es jedes Jahr mehr. Leider gibt es keine Heilung bei einer Demenzerkrankung. Doch mit Medikamenten und verschiedenen Elementen, wie Gedächtnistraining, Bewegung, Kreativ-, Erinnerungs- und Biographie-Arbeit kann der Fortschritt der Krankheit verlangsamt werden. Das Altenheim am Schlossberg ist auf die Bedürfnisse demenzerkrankter Menschen ausgerichtet.

Neueste Erkenntnisse aus der Altersforschung werden bei uns angewendet – mit dem Fokus auf einer würdevollen Existenz. Wir arbeiten nach der sogenannten MAKS-Therapie (motorisch-alltagspraktisch-kognitiv und soziale Einstimmung). Die Demenzerkrankten werden in Gruppen nach dem Stadium der Erkrankung eingeteilt. Nach einem festen Programm werden jeden Tag Aufgaben dieser vier Bereiche bewältigt. Tägliche Übung und Regelmäßigkeit sowie Achtsamkeit und Spaß spielen dabei eine große Rolle.

 

Saarbrücker Pflege gGmbH | Theodor-Heuss-Strasse 128 | 66119 Saarbrücken | Tel.: 0681 / 963-1001 | Fax: 0681 / 963-2600 
Altenheim Am Schloßberg 7-9 | 66119 Saarbrücken | Tel.: 0681 / 963 -1800 | Fax: 0681 / 963 -1819 
Mobile Pflege | Theodor-Heuss-Strasse 126 | 66119 Saarbrücken |  Tel.: 0681 / 963-1888 | Fax: 0681 / 963-1887